Site Overlay

ZH meets AG (vegi at its best)

Um es kurz zu machen: ich kochte heute ein Zürcher Geschnetzeltes mit Quorn statt Kalbfleisch und trank einen überraschenden Aargauer Wein dazu. Das Grundrezept ist einfach das Zürcher Geschnetzelte, das seit Jahren hier in meinem Blog steht.

Zürcher Geschnetzeltes mit Quorn

Schweiz (für 4 Personen)

Zutaten:

  • min. 500g Quorn-Geschnetzeltes (das sind meistens kleine Würfel). Wikipedia sagt dazu: Quorn ist der Handelsname für ein industriell hergestelltes Nahrungsmittel aus dem fermentierten Myzel des Schlauchpilzes Fusarium venenatum, das von Quorn Foods aus Großbritannien hergestellt und vermarktet wird.
  • 1 Zwiebel
  • max. 300g weisse Champignons
  • Zitronensaft
  • 2½ dl Kochrahm
  • 2 dl Weisswein
  • 2 dl Hühnerbouillon (Wasser mit 1 Esslöffel Bouillonpulver)
  • 5…7 Esslöffel Maizena Express (Stärke)
  • frische Petersilie
  • Öl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  • Champignons waschen, Stielende abschneiden, trocknen und in dünne Scheiben schneiden; mit Zitronensaft beträufeln.
  • Zwiebel und Petersilie klein hacken.

Zubereitung:

  • Das Quorn mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Dann knapp 5 Minuten sehr heiss in der Bratpfanne mit Öl anbraten. Im Ofen warm stellen.
  • Dann im Bratsatz in der selben Pfanne Butter schmelzen und die Zwiebel dünsten. Champignons dazu geben, mitdünsten bis sie etwas weich sind und mit Weisswein ablöschen.
  • Hühnerbouillon, Rahm und Maizena zugeben und etwas einkochen lassen. Soviel Maizena beigeben, bis die Sauce sämig ist.
  • Das Quorn und die Petersilie zugeben und nochmals heiss machen.

Tipp:

  • Weissen oder wilden Reis dazu servieren oder natürlich Rösti.

Der Wein:

  • Cuvée Noir vom Rebverein Rütihof-Baden (AG)
  • Cabernet Dorsa und Pinot Noir, Barrique gereift
  • Kein Wein, den man im Laden bekommt… Klasse Aargauer Wein. Fast tintig tiefes Purpurrot
  • Gute Säure und Tannin. Generell top Balance.
  • Der Cabernet Dorsa gibt wohl viel Farbe und Kraft dazu. Bin sehr positiv überrascht vom „Vereins-Wein“!

War echt der HIT!!

Print Friendly, PDF & Email