Site Overlay

Chorizo en vino tinto

(Chorizo-Wurst in Rotwein)

Zutaten

  • 150-200 g pikante Chorizo (ganze Wurst)
  • 2dl spanischer Rotwein
  • 3 getrocknete Lorbeerblätter

 

Vorbereitung 

  • Chorizo-Wurst pellen und in etwas dickere Scheiben schneiden (ca. 1cm).

 

Zubereitung

  • Chorizo-Stücke in eine kleine Pfanne geben und mit Rotwein begiessen.
  • Lorbeerblätter zufügen und offen ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gibt die Chorizo ihre Gewürze und Fett an den Sud ab, so dass er würzig wird.

 

Tipp

  • Der Sud sollte etwas einkochen und leicht cremig werden. Dabei aufpassen, dass er zum Schluss nicht zu schnell verdampft. Evtl. noch etwas Rotwein nachgiessen.
  • Die Chorizo Wurst kann man heiss oder lauwarm essen. Zum Beispiel mit Zahnstochern herauspicken. Man kann sie problemlos einen Tag im Kühlschrank lagern, dann aber wieder etwas erwärmen, damit sich das Fett verflüssigt.
  • Chorizo ist die spanische Wurst schlechthin. Sie besteht aus Schweinefleisch, Knoblauch und viel Paprika. Man kann sie roh essen oder in unzähligen Rezepten verarbeiten.
  • Conde de Valdemar ist einer der bekanntesten Weine Spaniens. Der Crianza ist Mainstream. Der Gran Reserva hat da schon mehr zu bieten. Gran Reservas reifen mindestens 2 Jahre im Eichenfass und danach noch 3 Jahre in der Flasche.

 

Weintipp

Name Conde de Valdemar Gran Reserva
Region Rioja Alavesa
Winzer Bodegas Valdemar
Trauben 100% Tempranillo
Web www.valdemar.es

 

Conde de Valdemar Granreserva

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.