Site Overlay

Pinchitos morunos

(Maurische Hühnerspiesse)

Zutaten

  • 300g Hühnerfleisch (ca. 16 Würfel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Zitrone
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüss
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • mehrere Holzspiesschen

 

Vorbereitung 

  • Das Fleisch in ca. 2…3cm Würfel schneiden (oder vom Metzger schon gewürfelt bestellen).
  • Knoblauchzehe fein hacken.
  • Eine Marinade herstellen aus Olivenöl, dem Saft der halben Zitrone, Koriander, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Thymian,  Knoblauch, Salz und Pfeffer.
  • Die Fleischwürfel gut mit der Marinade einreiben und dann stehen lassen. Am besten über Nacht.

 

Zubereitung

  • Die marinierten Fleischwürfel sehr eng aneinander auf die Holzspiesschen aufspiessen (ca. 4 Würfel pro Spiesschen), so dass nach dem Grillen zwischen den Fleischwürfeln noch frische Marinade ist. Das macht den typischen Geschmack der Pinchitos aus.
  • Die Spiesschen von allen Seiten im Olivenöl nicht zu lange braten.

 

Tipp

  • Kreuzkümmel hat nichts mit unserem Kümmel zu tun und gibt den unvergleichlichen orientalischen Geschmack.
  • Die Pinchitos isst man warm. Man kann sie aber im 80°C Ofen warm stellen.
  • Der Sello del Rey kommt aus dem Zentrum Spaniens. Er war Wein des Jahres bei Mövenpick Weine. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Weintipp

Name Sello del Rey
Region La Mancha (Toledo)
Winzer Viñedos y bodegas Muñoz
Trauben 100% Tempranillo
Web www.bodegasmunoz.com

 

Sello del Rey

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.