Site Overlay

Hühnchen Fajitas

TexMex (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 8 grosse, weiche Weizentortillas
  • 600g Hühnerbrust
  • 2 Peperonis (rot und grün)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • Chiliflocken
  • Pimenton de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)
  • Zitronensaft
  • 1 Schuss Weisswein
  • Olivenöl
  • frische Petersilie
  • Reibkäse
  • Salz und Pfeffer
  • Optional:
    • 1 kleine Büchse (150g Abtropfgewicht) Red Kidney Bohnen („Indianerbohnen“)
    • 1 kleine Büchse Maiskörner
    • Weiteres klein geschnittenes Gemüse
    • Guacamolesauce

Vorbereitung:

  • Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden.
  • Ebenso die Peperoni.
  • Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.
  • Tomate klein schneiden.
  • Petersilie klein hacken.
  • Die Tortillas nach Anleitung im Ofen oder Mikrowelle heiss machen (am besten jede einzeln in der Mikrowelle 40 Sekunden, damit sie nicht zusammenkleben) und dann im Ofen warm stellen.

Zubereitung:

  • Das Fleisch in der Bratpfanne im Olivenöl ca. 6 Minuten heiss anbraten, so dass es leicht braun wird. 1…2 Teelöffel Pimenton de la Vera sowie etwas scharfe Chiliflocken unterrühren. Wer es scharf mag wie ich, kann hier zuschlagen.
  • Dann Zwiebeln, Knoblauch, Peperonistreifen und ggf. weiteres Gemüse beigeben. Gut unterrühren und ca. 5 Minuten weiter braten. Dazwischen einen grossen Schuss Weisswein und die gehackte Tomate zugeben.
  • Am Schluss Petersilie und nach Wunsch Bohnen/Mais. Ebenso einen Spritzer Zitronensaft. Nochmals kurz aufkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In eine vorgewärmte Servierform leeren und im Ofen warm stellen.

Tipp:

  • Tortillas aus dem Supermarkt. Z.B. Marke Old El Paso.
  • Die Tortillas werden auf dem Essteller dann selber gefüllt und gewickelt. Vor dem Wickeln etwas Reibkäse darüber streuen.
  • Optional auch noch mit etwas Guacamolesauce.

Print Friendly, PDF & Email