Site Overlay

Chorizo en sidra

(Chorizo-Wurst in Apfelwein)

Zutaten

  • ca. 200g pikante Chorizo (ganze Wurst)
  • ca. 1/4l Apfelwein
  • 3 Lorbeerblätter

 

Vorbereitung

  • Chorizo-Wurst pellen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

 

Zubereitung

  • Chorizo-Stücke in eine kleine Pfanne geben und mit dem Apfelwein begiessen, bis alles gut bedeckt ist.
  • Lorbeerblätter zufügen und offen min. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gibt die Chorizo ihre Gewürze und Fett an den Sud ab, so dass er würzig wird.
  • In einer Schale (Cazuela) mit etwas vom Sud servieren. Mit oder ohne Zahnstocher. Heiss oder zimmerwarm.

 

Tipp

  • Idealerweise hat man trüben Apfelwein ohne Kohlensäure.
  • In Kernland Spanien nimmt man Rotwein statt Apfelwein. Das Sidra Rezept stammt aus Asturien ganz im Norden, am Atlantik zwischen Galizien und dem Baskenland.
  • Andere Rezepte nehmen noch etwas Zwiebelspalten dazu oder kochen zuerst die ganze Wurst im Wein und schneiden sie danach in Scheiben.
  • Die Hacienda Monasterio ist eine der grossen Namen im Ribera del Duero. Überwacht wird das Ganze vom berühmten Peter Sissek (Dominio de Pingus). Es gibt ihn
  • Den Monasterio gibt’s als Crianza und Reserva, wobei schon der Crianza eine teure Wucht ist.

 

Weintipp

Name Hacienda Monasterio Crianza
Region Ribera del  Duero
Winzer Bodegas Hacienda Monasterio
Trauben 75% Tempranillo, 15% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot
Web www.haciendamonasterio.com

 

Hacienda Monasterio

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.