Site Overlay

Bärlauch

Bärlauch mag ich grundsätzlich. Vor langer Zeit gingen wir mit den Kindern im feuchten Wald jeweils solchen pflücken. Wollten dann Pesto machen. Aber ich erinnere mich eher an Flops statt Tops. Den guten Knoblauchton gibt’s glaub nur bei sehr jungen Blättern. Wenn der Bärlauch schon älter ist, schmeckt er wie Gras. Auf meinem Arbeitsweg duftete es einst auch zwischen April und Mai nach dem knoblauchartigen Gewächs. Sogar in meinem Garten wächst im Frühling massenhaft so etwas, das wie Bärlauch aussieht und ich eher als Unkraut betrachtete. Aber es soll ja auch giftige Maiglöckchen geben, die fast gleich aussehen. Meiner duftet zwar nach Knoblauch, also wohl schon Bärlauch.

Trotzdem kaufte ich jetzt eine grosse Hand voll im Supermarkt und sah es vor zum würzen von ebenfalls im Supermarkt erhältlichen Kartoffel Gnocchi.

Print Friendly, PDF & Email