Site Overlay

Fritada de verduras aragonesa

(spanisches Ratatouille)

Zutaten 

  • Beliebiges frisches Gemüse (Peperoni, Zucchini, Aubergine, Karotten, Stangensellerie etc.), total aber max. 300g, da wir ja Tapas-Rationen machen wollen.
  • 2 grosse reife Tomaten
  • ½ Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz (fleur de sel)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Olivenöl

 

Vorbereitung 

  • Das Gemüse waschen und in Streifen bzw. Scheiben schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.
  • Bei den Tomaten den Stielansatz herausschneiden und dann die Tomaten blanchieren (kurz im Wasser kochen), kalt abschrecken, häuten und harte Innenteile entfernen.

 

Zubereitung 

  • Zwiebel, Knoblauch und das Gemüse im Olivenöl heiss anbraten, aber nicht verbrennen.
  • Salzen, pfeffern und eine Prise Zucker dazu geben.
  • Die gehäuteten Tomaten beigeben und 20 Minuten köcheln.
  • Ggf. mit etwas Weisswein oder Wasser verdünnen.

 

Tipp

  • Man kann natürlich auch Pelati-Tomaten aus der Büchse nehmen.
  • Kann warm oder auch kalt serviert werden. Als Beilage zu den anderen Tapas oder auch einfach mit frischem Weissbrot geniessen.
  • Ein weiterer spezieller LAN Wein.
  • D-12 heisst deposito 12 (Tank 12), also eine Auslese aus den LAN Reservas.

 

Weintipp

Name LAN D-12
Region Rioja Alta
Winzer Bodegas LAN
Trauben 100% Tempranillo
Web www.bodegaslan.com

 

LAN D-12

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.