Site Overlay

Ensalada de Pulpo y Patatas

(Oktopus-Kartoffel Salat)

Zutaten

  • 1kg Oktopus (ein grosser oder mehrere kleine, z.B. tiefgefroren)
  • 2 Zwiebeln
  • 1.2kg Kartoffeln
  • 12 Cherry-Tomaten
  • 12 entsteinte Oliven
  • Weissweinessig
  • ein paar getrocknete Lorbeerblätter
  • frische Petersilie
  • frische Korianderblätter
  • Paprikapulver (z.B. das geräucherte Pimentón de la Vera)
  • ein Schuss Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

 

Vorbereitung

  • Den Pulpo langsam auftauen und waschen. Er besteht aus den 8 Tentakeln und dem Kopf in der Mitte. Das Auge im Zentrum herausschneiden und -drücken.
  • Eine Zwiebel schälen und halbieren.
  • Die andere Zwiebel und die Petersilie und Koriander kleinhacken.
  • Die Cherry-Tomaten und Oliven halbieren.
  • Die Salatsauce mischen aus Olivenöl, Weissweinessig, Zitronensaft, gehackter Zwiebel, Petersilie, Koriander, Salz und Pfeffer.

 

Zubereitung

  • Wasser in einer grossen Pfanne zum kochen bringen und den Pulpo mit den beiden Zwiebelhälften und den Lorbeerblättern ca. 45 Minuten kochen bis er zart ist.
  • Aus dem Wasser nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Nun die Tentakel und den Rest in Stücke schneiden. Mit etwas Pimentón vermengen und beiseitelegen.
  • Die Kartoffeln schnittfest kochen. Schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls mit wenig Pimentón vermischen.
  • Kartoffeln, Tomaten, Oliven und Pulpo in eine grosse Schale geben und mit der Salatsauce verrühren solange alles noch warm ist. Dann min. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Besser eine ganze Nacht.

 

Tipp

  • Tapa aus der Region Malaga.

 

Weintipp

Name Gran Marius Selección
Region Almansa
Winzer Bodegas Piqueras
Trauben 30% Monastrell, 30% Tempranillo, 25% Syrah, 10% Garnacha, 5% Cabernet Sauvignon
Web www.bodegaspiqueras.es

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.